Kursdaten
Kurs-Id
996
Kurs
Mindful statt mind full – Achtsamkeit als Tool für einen gelassenen Fokus im Studium
Status
Planmäßig
Semester
WS 2022/2023
Ort
Zoom-Meeting 
Trainer*in
  1. Richard Möllers
Angemeldet
23
Maximal
25
Gesperrt?
Ja
Beschreibung

Fühlst Du Dich gestresst vom Unialltag, empfindest Du einen hohen Leistungsdruck oder hast Du Prüfungsangst?

In der online-Workshopreihe Mindful statt mind full lernst Du an vier Terminen:
- Achtsamkeit als Tool zwischen absoluter Relaxtheit und 100% Fokus einzusetzen
- effektive Entspannungstechniken für Stress- und Prüfungssituationen kennen
- wohlwollende Dir selbst gegenüber zu sein, auch wenn es mal nicht so läuft

Die 4 Sessions finden jeweils online am Abend statt. Auf der Grundlage des Basis-Workshops (A) können die anderen auch einzeln belegt werden.

A) Achtsamkeit als Basis. Hier lernen wir das Prinzip Achtsamkeit grundlegend kennen und finden Wege, mehr Bewusstheit in unseren Alltag einzubauen.
B) Achtsamer Umgang mit Stress: Wir schauen uns gemeinsam an, wie Stress funktioniert und lernen auf körperliche Stressreaktionen gezielt zu reagieren.
C) Achtsamer Umgang mit (Prüfungs-) Angst. Wir lernen uns herausfordernden Situationen bewusst zu stellen, indem wir achtsamkeitsbasierte Entspannungstechniken anwenden.
D) Selbstmitgefühl als Einstellung: Im Leben läuft nicht alles nach Plan, doch häufig verurteilen wir uns dafür, wodurch die Situationen noch schlimmer wird. Dieses Teufelskreislauf wandeln wir in eine positive Aufwärtsspirale um.

Ziele:

Die Teilnehmenden sind nach dem Workshop in der Lage,

  • Achtsamkeit grundlegend zu definieren und deren Vorteile zu nennen; außerdem kennen die Teilnehmenden verschiedene Wege, Achtsamkeit im Alltag umzusetzen
  • Über persönliche Stressoren und herausfordernde Situationen im Studierendenalltag zu erkennen, zu reflektieren und achtsam mit damit umzugehen
  • Selbstmitgefühl als Konzept zu beschreiben und es praktisch im Alltag für sich anzuwenden

Trainer: Richard Möllers

MSc Psychologie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg (PLUS)
Lehrveranstaltungsleiter am Career Center (PLUS)
Workshopleiter bei der Österreischischen Hochschulschaftsgemeinschaft

Anrechenbarkeit:
Die Veranstaltungen des Frankfurter Akademischen Schlüsselkompetenz-Trainings können in den Optionalmodulen einiger Fächer angerechnet werden. Wir stellen eine Teilnahmebescheinigung aus, die Anrechnung erfolgt im Fach selbst.

 
Angesetzte Kurstage
Am Von Bis
09.11.2022 18:00 Uhr 19:30 Uhr
16.11.2022 18:00 Uhr 19:30 Uhr
23.11.2022 18:00 Uhr 19:30 Uhr
30.11.2022 18:00 Uhr 19:30 Uhr